Polizei Regeln

Aus McReallife-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

MCReallife Polizei Regeln

Liebe Spielerinnen und Spieler,

Dies ist das Polizei Regelwerk. Es umfasst alles, was Polizisten dürfen und wie sie sich in besonderen Situationen zu verhalten haben.


Vorwort: Diese Regeln sind allgemein gültig. Falls sich ein Polizist nicht an diese Regeln halten sollte, muss er mit Konsequenzen wie den Rauswurf aus der Polizei rechnen.

§1.0 Haus / Kisten Durchsuchung Polizisten haben das Recht Kisten zu durchsuchen, allerdings muss es Im Forum 24 Stunden vorher Angekündigt werden das eine Stadt von der Polizei Durchsucht wird zudem muss der Polizeidirektor auf der Grundlage von mehreren Beweisen bzw. Straftaten ein Durchsuchungsbeschluss ausstellen. (Eine Genehmigung ausstellen) Die Durchsuchung darf maximal 30 Minuten dauern. Bewohner haben das Recht sich zu währen allerdings müssen sie dies der Polizei auch mitteilen und eine angemessene Reaktionszeit bieten.

§1.1 Anordnung von einer Kisten / Haus Durchsuchung Die Anordnung einer Stadt / Haus Durchsuchung muss mindestens von einem PolizeiHauptKommissar im Forum 24 Stunden vor dem "Raid" angeordnet werden. In dieser Anordnung muss stehen, wer daran teilnimmt und welchen Grund es für die Durchsuchung gibt.

Eine Anordnung zur Durchsuchung einer Stadt / Kiste kann sofort ohne 24 Stunden warten durchgeführt werden, wenn der Richter & der Polizeidirektor beide der Ansicht sind, dass sich dort Illegale Gegenstände befinden. Nur der Polizeidirektor darf die direkte Durchsuchung durchführen


§1.2 Beweise von Illegalen Gegenständen etc. Falls ein Spieler illegale Gegenstände wie z.B "Drogen" bei sich führen sollte ist der Befehl /invsee (Der Blick in das Inventar) kein Beweis und darf nicht gewertet werden. Das gilt ebenso, wenn ihr das Inventar von einem anderen Spieler per Screenshot geschickt bekommt.

§2.0 Einsperren der Zivilisten (Spieler) Damit ein Polizist das Recht erlangt einen Spieler in das Gefängnis zu befördern muss der Beweis der jeweiligen Straftat vorhanden sein & ausstellbereit sein (Screenshot uploaden) Falls der Angeklagte einen Beweis erfordert, ist ihn dieser bereitzustellen. Falls es nicht möglich ist einen Beweis auszuhändigen ist es den Polizisten nicht gestattet einen Spieler zu "jailen". (Bsp. Screenshot Upload Seite: bilder-upload.eu/ )

§3.0 Geldstrafen der Polizisten (Tokens Strafe) Dem Polizist selbst steht es zu nach eigenem Ermessen zu bestrafen. Das heißt, dass bei Kooperation des angeklagten eine Geld Strafe "Tokens Strafe" vorgezogen werden kann. Wenn der angeklagte Jedoch nicht kooperativ sein sollte, ist dies ein Grund dafür ihn temporär in das Gefängnis zu stecken. Die Preise zu den jeweiligen Straftaten findet man unter diesem Post: Gesetzbuch Der jeweilige Betrag der Geldstrafe (Tokens Strafen) sind an das Ingame Konto: Polizei zu überweisen /Tokens senden Polizei <Anzahl>

§4.0 Teammitglieder & die Hilfe zur Polizei Alles was der Support preisgibt (z.B Person X hat Y aus der Kiste genommen) Darf NICHT verwendet werden um Strafen zu verhängen. Diese Informationen dienen ausschließlich zu Support zwecken!

§5.0 Umgang mit Zivilisten Jeder Zivilist muss vor dem Gericht / Gesetz gleich behandelt werden. Somit ist es nicht erlaubt gewisse Ausnahmen für gewisse Zivilisten zu machen.